Aktuelles

Neue Förderung für Heizungsoptimierung

 

Das Bundeswirtschaftsministerium bezuschusst seit dem 1. August 2016 eine Heizungsanlagenoptimierung mit 30 Prozent.

 

Bei Anlagen, die seit mehr als 2 Jahren bestehen, werden u.a. folgende Maßnahmen gefördert:

 

Austausch von Umwälz- und Warmwasserzirkulationspumpen gegen Hocheffizienzpumpen

Optimierung der Heizungsanlage durch einen hydraulischen Abgleich

Austausch veralteter Regelungstechnik, also z.B. der Thermostatventile

Energiesparende Technologien, wie moderne Pufferspeicher oder Strangventile

 

Durch diese Maßnahmen sichern Sie sich nicht nur die staatliche Förderung, sondern sparen dauerhaft Energie und damit bares Geld.

 

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Rauchmelderpflicht in NRW

In jedem Jahr sterben in Deutschland bei Wohnungsbränden fast 500 Menschen. Viele werden nachts im Schlaf überrascht und fallen Rauchgasvergiftungen zum Opfer. Rauchwarnmelder können Leben retten, dennoch fehlen sie immer noch in vielen Wohnungen. Daher wurde vor drei Jahren die Rauchmelderpflicht gesetzlich eingeführt.

Für alle Vermieter und Eigentümer bedeutet dies, dass alle Wohnungen und Häuser bis zum Ende der Übergangsfrist am 31.12.2016 mit Rauchwarnmeldern ausgerüstet sein müssen.

Es ist jeweils ein Rauchwarnmelder einzubauen in allen

  • Schlafräumen
  • Kinderzimmern
  • Fluren

Verantwortlich für den Einbau ist der Eigentümer bzw. Vermieter.

 

Sprechen Sie uns an wir . Wir beraten Sie gerne

 

 

 

 


Barrierefreie Badezimmer Fördermöglichkeiten


Zuschüsse für das barrierefreie Bad (Umbau, Sanierung)
für das behindertengerechte Bad kommen folgende Möglichkeiten für Zuschüsse in Frage, die wir näher beschreiben.

Wo welche Zuschüsse und Hilfsmittel für ein behindertengerechtes Bad zu beantragen sind erläutern wir Ihnen gerne bei einer persönlichen Beratung .

 

Jetzt Förderung für neue Ölheizung kassieren!


Öl Brennwertheizung

 

Wenn Sie sich jetzt für eine neue Öl-Brennwertheizung entscheiden, profitieren Sie von hohen Zuschüssen: Bis zu 3.200,– Euro sind drin, wenn Sie staatliche Fördermittel mit der neuen Aktionsprämie von „Deutschland macht Plus!“ kombinieren. Und es kommt noch besser: Mit der neuen Heizung sparen Sie zukünftig jede Menge Heizöl und verringern dauerhaft Ihre Heizkosten.